Leistungsspektrum

Vielfache Erfahrung auf dem Gebiet der Bewertung von unbebauten Grundstücken, Wohn-, Gewerbe- und Spezialobjekten jeglicher Größenordnung im gesamten Bundesgebiet werden mit einem umfassenden Verständnis der jeweiligen Kundenmärkte, einer gründlichen und belegbaren Datenrecherche sowie einer verständlichen und strukturierten Gutachtenausarbeitung vereint. So entstehen neutrale, marktkonforme und gerichtsfeste oder im Falle von Beleihungswertgutachten BelWertV-konforme und pfandbrieftaugliche Gutachten, die Risiken und Chancen erfassen und dem Auftraggeber verwertbare Ergebnisse liefern.

Die schematische Berechnung des Gemeinwertes nach dem Bewertungsgesetz (BewG) kann zu einer deutlichen Überbewertung der Bemessungsgrundlage für die Erbschafts- oder Schenkungssteuer führen. Das Bewertungsgesetz (§138 BewG) erlaubt deshalb den Nachweis eines niedrigeren Verkehrswertes durch ein qualifiziertes Gutachten. Die Kosten für das Gutachten können sich durch eine entsprechende Steuerersparnis schnell bezahlt machen.


Der Sitz des Büros ist in Westerstede, das Einsatzgebiet umfasst das gesamte Bundesgebiet.

Immobiliensachverständiger

Dipl.-Ing. (FH) Sven Holste (ö.b.u.v., CIS HypZert F)

Jägerskamp 12

26655 Westerstede

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

04488 / 9 83 73 60

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Immobiliensachverständiger Holste | Impressum